Schön ist an dieser Woche, dass ich sehr viel Zeit für Dinge habe, die ich sonst nie erledigen kann. Erstens habe ich grundsätzlich nie Zeit für langweilige Dinge wie Blätter in meine Ordner ein zu heften oder mein Haus aufzuräumen, da ich mir jede Woche neue Ideen für den Kindergartenbedarf überlegen muss, um in der Arbeit stets das Neuste für meine Kindergartengruppe dabei zu haben. Meine Freunde und Freundinnen kommen auch schon seit längerer Zeit zu kurz, aber diese Woche möchte ich das alles wieder aufholen und sie auf jeden Fall zu mir nach Hause einladen.

Dann mache ich leckere Muffins für sie und schon sind die Gedanken, dass ich ja nie Zeit habe, schon wieder verflogen. Vielleicht haben sie auch eine gute Idee für meinen Kindergartenbedarf, das wäre ganz gut, weil ich mir noch einige Dinge für nächste Woche überlegen muss. Aber jetzt gehe ich heute Nachmittag erst einmal zum Frisör und lasse mir meine Haare neu machen, das habe ich bestimmt schon seit zwei Monaten vor. Die schauen mittlerweile ungepflegt aus und meine Strähnchen sind auch schon herausgewachsen. Nach dem Frisör richte ich meinem Lebensgefährten ein leckeres Abendessen auf den Tisch, um ihm eine Freude zu machen.

Das mache ich sehr selten, denn ich habe keine Zeit selbst zu kochen. Er freut sich wirklich sehr über meine kleine Geste und zusammen reden wir wie sein Tag war und er gibt mit noch ein paar Tipps für meinen Kindergartenbedarf. Ich räume danach auch und wir schauen uns noch einen guten Montagsfilm zusammen auf unserem neuen Sofa an.